Ehrenpreis

rn

Das Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest vergibt seit 2001 Preise, die sich in der Regel an den kunstschaffenden Nachwuchs richten. Seit 2015 vergibt das Kasseler Dokfest einen Ehrenpreis für bereits etablierte Regisseur/innen, die sich durch besonders innovative Leistungen in Film und Kunst hervorgetan haben. Der Preis richtet sich an Film- und Kulturschaffende, die entweder aus der Region stammen oder in besonderer Weise mit dem Kasseler Dokfest verbunden sind. Der Preis wird von der in Kassel ansässigen Hübner GmbH & Co. KG gestiftet und ist mit 3.000€ dotiert.

Preisträger/innen

2018: Børn Melhus

2017: Klaus Stern

2016: Rotraut Pape

2015: Raymond Ley