LAST CALL: Verlängerte Einreichfrist

Wir verlängern die Einreichfrist bis zum 27. Juni 2024! >>

Stellenangebot im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Für die Vorbereitung, Nachbereitung und Durchführung des 41. Kasseler Dokfestes ist eine Stelle im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu vergeben. >>

Gewinner Goldener Herkules auf dem Kasseler Dokfest 2022 in Cannes 2024

Mo Harawe gewann mit seinem bemerkenswerten Film „Will My Parents Come to See Me“ 2022 den Goldenen Herkules (vergeben von der Machbar GmbH) auf dem Kasseler Dokfest. >>

Partnerfilm auf dem DOK.fest München

In zwei Tagen eröffnet das befreundete DOK.fest München. Als Eröffnungsfilm läuft die neue Arbeit von Klaus Stern „WATCHING YOU – DIE WELT VON PALANTIR UND ALEX KARP“. >>

Preisträger*innen | 40. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest 2023

Wir gratulieren allen Preisträger*innen herzlich! Die Preisträger*innenfilme werden am Sonntag um 13:30 Uhr und um 15:30 Uhr im kleinen BALi wiederholt. >>

Workshop: Hands on A Wall is a Screen

Willst du einen Blick hinter die Kulissen bekommen, das Team von a wall is a screen kennenlernen und bei der Filmauswahl für den besonderen Filmrundgang mitentscheiden? Dann mach mit bei unserem Workshop und werde Teil des Dokumentarfilm- und Videofestes! Es sind keinerlei Vorerfahrungen notwendig. >>

Festivalkatalog und Programmflyer ab heute gedruckt und online erhältlich!

Es ist vollbracht: Ab heute kann der Festivalkatalog als PDF auf unserer Homepage hier heruntergeladen werden. Außerdem liegt er druckfrisch in den Kasseler Programmkinos Filmladen, Gloria Kino und den BALi Kinos aus. Wir wünschen viel Spaß beim Durchstöbern und Entdecken! >>

Vorverkauf der DokfestOnline Dauerkarten startet am 6. November

Tickets für die Kinos vor Ort können ebenfalls ab dem 6. November auf www.filmladen.de oder in den Festivalkinos Filmladen, Gloria Kino und BALi Kinos gekauft werden. >>

Der Blick zurück nach vorn – Jubiläumsprogramm zum 40. Kasseler Dokfest

Anlässlich des Jubiläums blickt das Kasseler Dokfest einerseits nach vorne und spekuliert über zukünftige Entwicklungen der Medien- und Bilderproduktion. Andererseits schaut es zurück in die Festivalgeschichte. Zentral ist dabei die Befragung des umfangreichen Archivs aus 40 Jahren Kasseler Dokfest. Das Ergebnis ist ein besonderes Jubiläumsprogramm, das zum Mitdenken, Mitdiskutieren und Interagieren einlädt. >>

Monitoring: This Image Will Become Important Later - Ausstellung für Medieninstallationen

Monitoring: This Image Will Become Important Later – Ausstellung für Medieninstallationen | Eröffnung 15. November, 20:00 Uhr Kasseler Kunstverein ­­­­­Seit 33 Jahren ist die Medienkunstausstellung Monitoring fester Bestandteil des Kasseler Dokfestes. In dieser Zeit wurden 457 Installationen ausgestellt und erweiterten damit den kinematografischen Raum des Festivals um Arbeiten, die über die herkömmliche Präsentationsform der Kinoleinwand hinausgehen. >>

News Archiv