Demian

| Hochschulporträt: filmArche
KulturBahnhof Kassel

Wie geht es eigentlich weiter, wenn man abgeschoben wird? DEMIAN ist ein Film über Wandel und Anpassung, Optimismus und Pragmatismus – und vor allem ist Demian eine reale Person, ein junger Mensch, der sich in Doula, Kamerun, zwischen deutschen Abschlusszeugnissen, alten Fotos und unbeantworteten Anrufen neu organisieren muss.

  • Dauer: 9 Min.
  • Länder: DE, CM
  • Sprache: deu
  • Untertitel: eng
  • Produktionsjahr: 2018

  • Regie: Marc Sebastian Eils