special dark glass somewhere

| Wasser – fluide Körper, fluide Welten
KulturBahnhof Kassel

+DokfestOnline Jetzt Streaming-Ticket kaufen

Die Dunkelheit bleibt im Verborgenen ist jedoch ständig präsent. Das Gefühl vom Ödland verdorbener Jugend, unerwartete Stürme und einladende Landschaft verschmelzen. In einer betörenden Atmosphäre werden Nähe und Distanz befragt, in einer ausgeklügelten Struktur in der Bilder und Soundscapes das Reale wie das Imaginierte auf den Kopf stellen. Sinnlichkeit und Begehren, in ihrer Verbotenheit wie hinter einer Wand aus Glas. Nur durch einen Blick zurück verorten wir uns in einer mondartigen Landschaft.

  • +DokfestOnline
  • Dauer: 5 Min.
  • Länder: CA
  • Sprache: rng
  • Produktionsjahr: 2020
  • Premiere: Deutschlandpremiere

  • Regie: Charlotte Clermont
  • Sound: Charlotte Clermont, Gabrielle Godbout