junges dokfest

Alle Filmstills können für eine Berichterstattung über das Kasseler Dokfest kostenfrei genutzt werden. Verwenden Sie bei Veröffentlichung als Fotocredit "© Kasseler Dokfest 2021 / Filmtitel, Regie", wenn nicht anders in der Bilddatei angegeben.

MI ARMA | Regie: Jesús Pascual
Nur Haare | Regie: Amina Krami, Fiona Quint, Leon Harms
Al motociclista no le cabe la felicidad en el traje | Regie: Gabriel Herrera
Live Action Role Play | Regie: Johann Schilling
À la recherche d’Aline | Regie: Rokhaya Marieme Balde
Frozen Jumper | Regie: Tina Frank
Lieber Papa, deine Tochter. | Regie: Karoline Rößler
Xam | Regie: Geoffrey Pugen
This Is An Invitation | Regie: Catherin Schöberl
Biting the Dust | Regie: NEOZOON
Nonbinary | Regie: Jeanne L'Homer
Turista | Regie: Nele Wohlatz
Zoologische Gesellschaft | Regie: Ann Oren
1I15 | Regie: Aleksandra Kolodziejczyk
Sehr gepflegt und gut gelegen | Regie: Jonida Laci
Écoutez le battement de nos images | Regie: Maxime Jean-Baptiste
Migrants | Regie: Daniel Burkhardt
Brüder - Ein Familienfilm | Regie: Marie Lanne-Chesnot
FUROR | Regie: Luna Jordan
Nanu Tudor | Regie: Olga Lucovnicova
Lions Tooth 1: Early Spring | Regie: Chelsea Phillips-Carr
Eu Vou Esse Ano Pra Lua | Regie: Duda Gambogi
Hullabaloo | Regie: Oliver Pietsch
Zwei Drittel | Regie: Ada Gräff
KLITCLIQUE – Zu zweit | Regie: Jonida Laci
Tracing Utopia | Regie: Jessica Pestana
Ember | Regie: Nathalie Seidl
Wash Day | Regie: Sanjit Dhillon