DokfestOnline

DokfestOnline: Streams & Channels: Zusatzangebot zum Festival vor Ort

Das Kasseler Dokfest findet in diesem Jahr in hybrider Form statt. Der Fokus liegt auf den Veranstaltungen vor Ort und im Kino. Der Großteil der diesjährigen Festivalfilme wird nach ihrer ersten Präsentation im Festivalkino für 6 Tage von zu Hause aus über die Streamingplattform DokfestOnline abrufbar sein. Die Anzahl der Tickets pro Film ist limitiert. Durch diese Limitierung und die Begrenzung der Abrufbarkeit der Kauftickets auf Deutschland, sowie ein eingebranntes Wasserzeichen in jedem Film, soll die Wertschätzung gegenüber den Werken sowie den Kunstschaffenden auch im virtuellen Raum gewährleistet sein.

Nach der Registrierung auf DokfestOnline stehen verschiedene Angebote zur Verfügung.

OnlineEinzeltickets können erst am Tag der ersten Präsentation des Films erworben werden.

Tickets für die Kinos vor Ort können ebenfalls in den Festivalkinos Filmladen, Gloria Kino und BALi Kinos gekauft werden. Reservierungen sind nur telefonisch oder direkt in den Festivalkinos möglich.

DokfestChannels spiegelt einen Ausschnitt der Sonderprogramme online wider. Als vorproduzierte Beiträge finden sich hier diskursive Angebote des Festivals wie etwa Künstler*innengespräche von Monitoring, Statements der Filmemacher*innen und Vorträge von Profis Plaudern Praxis. Die Channels sind kostenlos und ab dem 17.11. frei zugänglich im Festivalzeitraum über die Streamingplattform https://filmladen.bali.cinemalovers.de abrufbar.

Tickets:

OnlineEinzelticket........................................5€

OnlineDauerkarte.......................................50€

KombiDauerkarte (Kino und online)...........75€

Zur Unterstützung bei der Anmeldung und beim Registrierungsprozess steht ein Supportteam zur Verfügung.

Telefonnummern: +49(0)15165004513 und +49(0)17665123570

Email: support@kasselerdokfest.de

Vor dem Festival | 1.- 16. November | Mo.-Fr. 11:00 - 17:00

Während des Festivals | 17.- 21 November | täglich 10:00 - 22:00

22.-26.November | Mo.- Fr. 11:00-17:00

Besonders freuen wir uns, das Online-Angebot in diesem Jahr gemeinsam mit Cinemalovers e.V. zu verwirklichen. Cinemalovers ist ein Verein unter dessen Dach sich ein Verbund von Streaming- Plattformen formiert hat, der ausschließlich aus Kinobetreibenden besteht. Im Gegensatz zu großen Anbietern versteht sich Cinemalovers nicht als Konkurrenz zu den Kinos, sondern will diese schützen, unterstützen und durch die jeweils individuellen, regionalen Online-Auftritte ergänzen.