2020-10-12

Unterkünfte für Festivalgäst*innen gesucht!

Um für alle Gäst*innen eine Unterkunft zu finden, sind wir auch in diesem Jahr wieder auf eure Hilfe angewiesen. Wir wissen, dass dies sowohl für die Gastgeber*innen als auch für die Gäst*innen eine besonders sensible Situation darstellt. Wir möchten deshalb in diesem Jahr ausdrücklich nur an die Freund*innen unter euch appellieren, die über ausreichend Platz – also ein eigenes Zimmer pro Person – verfügen.

Wer im Zeitraum vom 17. bis zum 23. November einen oder mehrere Schlafplätze, für eine oder mehrere Nächte anbieten möchte, meldet sich bitte bei unserer Gästebetreuerin Julia Richter: richter@kasselerdokfest.de oder telefonisch unter 0177-6218934.

Wir freuen uns über jeden Hinweis bzw. jedes Angebot von euch oder aus eurem Bekannten-, Verwandten- und Freundeskreis.

Leider können wir nicht für Unterbringungskosten aufkommen, aber die Gastgeber*innen erhalten, neben zwei Einzelkarten für ein Programm ihrer Wahl, als „Dankeschön“ eine Online-Dauerkarte. Das bundesweit abrufbare Onlineangebot DokfestStreams wird die Möglichkeit bieten, Filme nach deren ersten Präsentation im Festivalkino für 6 Tage von zu Hause aus abzurufen.