2019-03-22

Praktikum beim Kasseler Dokfest

Vom 12. bis 17. November 2019 lädt das Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest zu einem umfangreichen Programm aus kurzen und langen Dokumentarfilmen, künstlerisch-experimentellen Produktionen, 360°-Filmen, (Medien-) Installationen, audiovisuellen Performances, zur interdisziplinären Workshop-Tagung interfiction sowie verschiedenen Veranstaltungen für den Filmnachwuchs nach Kassel ein.

Das Kasseler Dokfest hat sich in seiner Form als Film- und Medienfestival mit internationaler Ausrichtung und einem starken Fokus auf die neuen Medien etabliert. Es ist bekannt und beliebt für seine Atmosphäre, in der jährlich das regionale Publikum sowie Film- und Medienschaffende aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt zusammentreffen.

Für die Vorbereitung und Durchführung des 36. Kasseler Dokfestes sind zwei (studienbegleitende oder berufsorientierende) Praktikumsplätze in Teilzeit (20 Stunden pro Woche, Arbeitszeitverteilung nach Absprache) von Juni bis August und September bis November zu vergeben. Bezahlung: 200 Euro pro Monat.

Wir bieten Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche des Festivals, dazu gehören unter anderem:

Programmorganisation:

· Erfassung der Filmeinreichungen / Vorbereitung der Sichtung

· Anfordern und Verwalten von Materialien für Katalog und weitere Festivalpublikationen

· Unterstützung aller Veranstaltungen und Sonderprogramme während des Festivals

· Mitarbeit bei der Fachbesucher/innenakkreditierung

· Gästebetreuung während des Festivals

Voraussetzungen:

· hohe Motivation und Interesse an Film, Kunst und Medien

· Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und genauen Arbeiten
Organisationstalent, Kontaktfreude und Belastbarkeit

· Flexibilität und Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der
Bürozeiten, insbesondere während der Festivalphase

· gute Englisch- und EDV-Kenntnisse (MS-Office) 

Bewerbungen (inkl. Lebenslauf) bitte per Email bis zum 18. April an Marie Kersting (kersting@kasselerdokfest.de)

(Bitte den gewünschten Zeitraum angeben, die Festivalwoche vom 12.-17.11.2019 ist obligatorisch.)