2018-07-25

365 Tage Dokumentarfilm

Der Gipfel - Performing G20

Im Juli 2017 taucht Rasmus Gerlach mit Kameraleuten tief in die Proteste rund um den G20-Gipfel ein. Auf den Straßen finden Performances als neue Demonstrationsform viel Anklang, doch die bunten Szenen werden bald von den Bildern der Gewalteskalation überschattet. Das Filmprojekt konzentriert sich auf die Aktionskunst, darunter die wohl bekannteste Performance „Die Frau auf dem Panzer“, deren friedlicher Protest gewaltsam beendet wird. Es kommen aber auch Anwohner, Fotografen, ein Journalist sowie ein Polizist zu Wort. Und Performance- und Musik-Ikone Laurie Anderson: Sie spricht darüber, wie der G20 von außen wahrgenommen wurde und was Möglichkeiten kreativer Protestkunst sind.

Regisseur Rasmus Gerlach ist zu Gast.

Mittwoch, 19.09.2018, 18:30 Uhr im Filmladen

Eintritt normal 7,00 €, ermässigt 6,50 €

mehr Infos zu der Veranstaltungsreihe 365 Tage Dokumentarfilm hier.